ALLGEMEINES

Mein Therapiezimmer für Tellington TTouch Kunden verwandelt sich alle zwei Jahre in ein Welpenzimmer. Meine Hündinnen werden nur alle zwei Jahre und nur insgesamt drei Mal gedeckt, damit sie sich dazwischen gut erholen können und auch genug Zeit bleibt, ihrer Leidenschaft nachzugehen, dem Jagen und der Dummy Arbeit. Die Mutterhündin hat Tag und Nacht ungehinderten Zugang sowohl zu ihren Welpen als auch in die Familienwohnräume.

Vom Welpenzimmer aus gibt es einen Zugang zum Garten, wo sich auch ein Welpenspielplatz befindet. Ab einem Alter von 4 Wochen und je nach Wetter sind die Kleinen dann oft tagsüber draußen. Auch werden regelmäßige Autoausflüge in unser Jagdrevier unternommen, um sie einerseits ans Autofahren zu gewöhnen und um ihnen andererseits die ungewohnten Untergründe und Gerüche des Waldes näher zu bringen.